G-Baureihe K 22 – K 25: Hochdruck-Kompressoren für Helium und Argon mit horizontalem Aufbau und robuster Auslegung für Anwendungen wie Heliumrückgewinnung und Edelgasumfüllung

Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G25.x / G 28.x für Helium und Argon,  Super Silent
Kompressoranlage G25.x / G 28.x für Helium und Argon, Super Silent
Kompressoranlage G 22.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G 22.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G 22.x für Helium und Argon, Super Silent
Kompressoranlage G 22.x für Helium und Argon, Super Silent
Kompressoranlage G 25.x / G 28.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G 25.x / G 28.x für Helium und Argon
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon,  Super Silent
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon, Super Silent
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon,  Super Silent Vorderansicht
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon, Super Silent Vorderansicht
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon,  Super Silent Stirnansicht hinten
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon, Super Silent Stirnansicht hinten
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon, Super Silent Rückseite
Kompressoranlage G 23.x für Helium und Argon, Super Silent Rückseite
Ansaugpuffer- und Kondensatsammelbehälter
Ansaugpuffer- und Kondensatsammelbehälter

Hohe Wartungsfreundlichkeit: Dank Keilriemenantrieb und bewährten BAUER Systemkomponenten

Kosteneffizient: Niedriger Installationsaufwand bei wirtschaftlichem Betrieb

Optimale Liefermengen für Ihre Anwendung: Zur Verdichtung von Helium, Argon und anderen Edelgasen

Umfassend gesicherte Ersatzteilversorgung: Mit weltweitem BAUER Service und Support

Die große Hochdruck-Industriereihe von BAUER KOMPRESSOREN beeindruckt als optimierte, gasdichte Variante für die Verdichtung von Helium, Argon und anderer Edelgase.

Ein wartungsarmer Keilriemenantrieb, sehr robuste und zuverlässige Anlagenkomponenten und Ihre niedrige Bauform machen Sie ideal auch bei schwierigen Einbaulagen und Platzverhältnissen.

Dank der Rückführung von Blowby und Verlustgas aus der Kondensatablassautomatik in den Ansaugpuffer sowie durch eine effiziente Kapselung der Sicherheitsventile werden Gasverluste wirksam minimiert.

Niedrige Drehzahlen und die optimierte Abstufung der Kompressoren sorgen für optimale Verdichtungsverhältnisse bei der Komprimierung von Edelgasen.

Alle Informationen auf einen Klick!

Display B-CONTROL MICRO
Display B-CONTROL MICRO

Kompressorsteuerung B-CONTROL MICRO
Die B-CONTROL MICRO ist eine moderne, einfach zu bedienende Kompressorsteuerung mit Farbdisplay, die alle Basisfunktionen steuert und sicher überwacht. Mehr dazu

Horizontales Anlagenkonzept G-Reihe
Horizontales Anlagenkonzept G-Reihe

Helium-Konfiguration
Die Großanlagen in Heliumausführung zeichnen sich durch minimale Gasverluste aus. Mehr dazu

Kompressorblock K 23.x
Kompressorblock K 23.x

Kompressorblock
Die Standard-Blockbaureihe ist luftgekühlt und wurde für anspruchsvolle industrielle Anwendungen ausgelegt. Mehr dazu

Super Silent Verkleidung
Super Silent Verkleidung

Super Silent Verkleidung
Sie reduziert den Schalldruckpegel der Kompressoranlage und ermöglicht die Verwendung eines Abluftschachtes.

Sonderfarben
Sonderfarben

Farbausführung
Neben der BAUER Standardlackierung sind kundenspezifische Lackierungen in anderen Farben oder spezielle Lackaufbauten, z. B. gemäß Korrosivitätskategorie C5M, erhältlich.

Display B-CONTROL II
Display B-CONTROL II

B-CONTROL II
Die Kompressorsteuerung B-CONTROL II ist die erweiterte Version der Basissteuerung B-CONTROL MICRO. Mehr dazu

Anlaufkonfiguration
Anlaufkonfiguration

Anlaufkonfiguration
Serienmäßig wird – ab 75 kW Motorleistung und in Kombination mit B-CONTROL II – ein Softstarter für den schonenden Anlagenstart und die effektive Reduktion des Anlaufstroms verwendet. Die technische Alternative ist der Sanftanlauf mittels Frequenzumrichter. Mehr dazu

Überwachung von Zwischendrücken und -temperaturen
Überwachung von Zwischendrücken und -temperaturen

Überwachung von Druck und Temperatur
Mit diesem Zusatzmodul für die Steuerung B-CONTROL II werden die Drücke und Temperaturen aller Verdichterstufen überwacht. Mehr dazu

SECCANT IV-A
SECCANT IV-A

Aufbereitungssysteme
Die BAUER Aufbereitungssysteme für komprimierte Luft und Gase reduzieren Inhaltsstoffe wie Feuchte, Öl und Partikel auf ein zulässiges Maß. Mehr dazu

Speichersystem B 2000
Speichersystem B 2000

Speichersysteme
Modulare Hochdruck-Speichersysteme von BAUER KOMPRESSOREN sind die ideale Ergänzung des Verdichtersystems. Mehr dazu

Lieferumfang Grundausführung
Lieferumfang Grundausführung

Lieferumfang Grundausführung
Als komplett betriebsbereite Kompressoranlage. Mehr dazu

Kompressor K 22 – K 25, 580 – 1800 l/min, 90 – 350 bar, Helium
Typen-
bezeichnung
Effektive
Liefermenge ¹
Betriebsdruck
max.
Anzahl
Stufen
Drehzahl Motor-
leistung
Leistungs-
aufnahme ²
Nettogewicht ca.
  l/min m³/h cfm bar psig   U/min kW kW kg lbs

90 – 230 bar, luftgekühlt, horizontal

G 22.0-18.5 580 35 20 230 3350 4 1050 18,5 15 540 1190
G 23.1-22 670 40 24 230 3350 4 990 22 17 740 1630
G 23.1-30 850 51 30 230 3350 4 1250 30 22 790 1740
G 25.9-45 1520 91 54 230 3350 5 1180 45 38 1780 3920

230 – 350 bar, luftgekühlt, horizontal

G 25.9-45 1320 79 47 350 5100 5 1050 45 36 1780 3920
Kompressor K 22 – K 25, 580 – 1800 l/min, 90 – 350 bar, Argon
Typen-
bezeichnung
Effektive
Liefermenge ¹
Betriebsdruck
max.
Anzahl
Stufen
Drehzahl Motor-
leistung
Leistungs-
aufnahme ²
Nettogewicht ca.
  l/min m³/h cfm bar psig   U/min kW kW kg lbs

90 – 230 bar, luftgekühlt, horizontal

G 22.0-18.5 680 41 24 230 3350 4 1050 18,5 16 540 1190
G 23.1-22 800 48 28 230 3350 4 990 22 18 740 1630
G 23.1-30 1000 60 35 230 3350 4 1250 30 23 790 1740
G 25.9-45 1800 108 64 230 3350 5 1180 45 40 1780 3920

230 – 350 bar, luftgekühlt, horizontal

G 25.9-45 1570 94 55 350 5100 5 1050 45 38 1780 3920

¹ Fördervolumenstrom nach ISO 1217, gemessen mit Helium bzw. Argon
² Leistungsaufnahme bei maximalem Enddruck
Werte für andere Edelgase (Ne, Kr, Xe) auf Anfrage.